Sauber macht glücklich, aber macht Putzen auch Spaß?

Veronica Ferres, alias Linda Lehmann im Kinofilm „Unter deutschen Betten“, der am 05.Oktober 2017 anläuft, sicher nicht. Vielleicht hätten ihr die folgenden Tipps geholfen mit Spaß und guter Laune an die Putzarbeit zu gehen?

1. Ihr persönliches Fitnessprogramm

Sehen Sie Hausarbeit nicht als Last, sondern als ihr ganz persönliches Fitnessprogramm. Schnallen Sie sich z.B. leichte Gewichte um die Knöchel oder aktivieren Sie Ihren Schrittzähler und tracken Sie, welche Distanzen Sie während des Reinigens in Ihrer Wohnung zurücklegen. So halten Sie sich spielerisch fit und verbrennen beim Putzen mehr Kalorien als gedacht.

2. Spannen Sie die gesamte Familie ein

Den Haushalt schmeißen ist die alleinige Aufgabe der Mutter? Falsch. Reinigen, aufräumen und staubsaugen sollte jedes Familienmitglied gleichermaßen angehen. Involvieren Sie Ihre Kinder, Ihren Ehemann oder Lebensgefährten. Drücken Sie jedem ein entsprechendes Putzutensil in die Hand, drehen Sie die Musik voll auf und haben Sie gemeinsam Spaß. So schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe. Die Wohnung ist blitzeblank und die Familienbande wird gestärkt.

Unter deutschen Betten

3. Musik ist die halbe Miete

Apropos Musik: Der beste Tipp, um beim Putzen Spaß zu haben, ist Entertainment. Drehen Sie Ihre Lieblingsmusik oder das Radio voll auf und schwingen Sie den Staubwedel kunstvoll wie Veronica Ferres alias Linda Lehmann in der neuen deutschen Komödie UNTER DEUTSCHEN BETTEN (Kinostart 05. Oktober 2017) über Ihre Ablagen. Und auch eine Gesangspause mit dem Wischmopp als Mikrofon oder ein kleiner Walzer mit dem Staubsauger bringen mit Sicherheit Spaß und Abwechslung in die sonst doch triste Putzroutine.

4. Ziehen Sie es durch

Sie denken, viele Pausen oder möglichst viel Abwechslung bringen mehr Spaß an der Hausarbeit? Dies stimmt leider nicht. Man sollte jede Aufgabe zügig abarbeiten, raten die Profis. Erledigen Sie jedes Aufgabenfeld in einem Rutsch (z.B. alle Fenster auf einmal) und springen Sie nicht zwischen den Aktivitäten. Unterbrechen Sie das Putzen auch nicht für Kochen oder Wäschewaschen. So sparen Sie sich nicht nur lästige Wege, sondern auch meist viel Wasser. So dankt Ihnen nicht nur Ihre Motivation, sondern auch die Umwelt.

Unter deutschen Betten

5. Belohnen Sie sich

Sie haben ein ausgesprochenes Faible für Kuchen und Co.? Ausgezeichnet! Benutzen Sie Ihren süßen Zahn als Ansporn und belohnen Sie sich nach getaner Arbeit mit einer frischen Schokoladentorte (oder wenn Sie selbst nicht die große Bäckerin sind, alternativ auch mit einem großen Stück ihres Lieblingsgebäcks aus der Bäckerei ums Eck). Sie werden sehen: Mit dieser Motivation putzt es sich gleich viel flotter!