Die Corona-Krise als Karriere-Chance

02.06.2020,
von

Helmut Schwind 

0 Kommentare

Sie trifft es besonders: Die unzähligen unangemeldeten Reinigungskräfte. Kurzarbeitergeld: negativ. Zuschüsse vom Staat: auf keinen Fall. Schutzmaßnahmen durch Auftraggeber: sind eher nicht zu erwarten. Ausgleichszahlungen für Freiberufler in Quarantäne gemäß § 56 Abs. 1 Infektionsschutzgesetz: no way! Und vor allem: Viele Auftraggeber sind jetzt Zuhause und erledigen Reinigungsarbeiten selber – auch um sich vor einer Infektion zu schützen. Die Lösung: Eine Festanstellung bei den HappyMaids.

Alle HappyMaids-Vorteile auf einen Blick:

Reinigungskraft in Teilzeit oder Vollzeit: Wunscharbeitszeiten für m/w/d
Alle HappyMaids sind fest angestellt. Ganz nach Wunsch arbeiten auch Sie bei uns in Voll- oder Teilzeit, vormittags, nachmittags oder ganztags. Auch Mini-Jobber sind bei uns herzlich willkommen und werden selbstverständlich angemeldet.
Jeder einzelne Mitarbeitende wird vor der Arbeitsaufnahme eingearbeitet und im Umgang mit Reinigungsutensilien, - mitteln sowie im Umgang mit unseren Kunden geschult. Regelmäßige Produktweiterbildungen machen Spaß und geben Ihnen die Sicherheit, die Sie für Ihre Arbeit als Happy Maid brauchen.

Maid bei der Arbeitzoom

Darauf können Sie sich verlassen:

  • flexible Arbeitszeiten
  • Vollzeit
  • Teilzeit
  • Mini-Job
  • Schulung/Weiterbildung
  • Arbeitskleidung wird gestellt
  • Reinigungsgeräte/-mittel werden gestellt

Ja zum sicheren Einkommen? Jetzt bewerben!

Bezahlung und Sonderzahlungen: übertariflich und umfassend

Unsere HappyMaids werden übertariflich mit mindestens 11,00 Euro/Stunde netto (MiniJob) oder brutto entlohnt. Zudem wird für jede HappyMaid eine Unfallversicherung abgeschlossen.
Im Falle von Kurzarbeit stocken wir das Kurzarbeitergeld von 60% ohne Kind und 67% mit Kind auf je 80% des pauschalierten Netto-Entgelts auf. Ist ein Führerschein vorhanden, stellen wir einen Firmenwagen, der auch privat genutzt werden darf.


Damit können Sie rechnen:

  • mind. 11 €/Stunde
  • Lohnfortzahlung im Krankheitsfall
  • bezahlter Urlaub
  • Unfallversicherung
  • Aufstockung Kurzarbeitergeld auf 80%
  • Firmenwagen
Maid mit Firrmenwagenzoom

Arbeitsschutz und Standorte: Unsere Mitarbeiter sind uns wichtig – deutschlandweit.

Jede HappyMaid ist Teil eines tollen Teams. Was uns alle verbindet, ist die Leidenschaft fürs Putzen und eine gesunde Hygiene in privat wie gewerblich genutzten Räumen. Zu jeder Zeit achten wir auf den Schutz unserer Mitarbeitenden. Derzeit tragen unsere HappyMaids im Einsatz Handschuhe und Mundschutz. Jeder ist mit ausreichend Desinfektionsmittel ausgestattet.
HappyMaids gibt es in deutschlandweit in Aschaffenburg, Augsburg, Baden-Baden, Berlin, Bonn, Chiemgau, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, Karlsruhe, Köln, Leipzig, Mainz, München, Nürnberg, Pforzheim, Regensburg, Rosenheim, Stuttgart, Südwestbayern und Wiesbaden.

Teilen:

02.06.2020

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar:

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

9249 - 3
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Zur Datenschutzinformationen

HappyMaids, Ihre Putzfrau für Privat, Wohnung, Haus und Büro. Deutschlandweit in Aschaffenburg, Augsburg, Baden-Baden, Berlin, Bonn, Chiemgau, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, Karlsruhe, Köln, Leipzig, Mainz,München, Nürnberg, Pforzheim, Regensburg, Rosenheim, Stuttgart, Südwestbayern und Wiesbaden.


Mitglied bei FranchiseCHECK.de

Siegel