Verschmutzte Tastaturen

16.04.2018,
von

Helmut Schwind 

0 Kommentare

Reinigung von Computertastaturen

Die Toiletten, zumal die Öffentlichen sind verseucht mit Keimen? Dann lassen Sie doch einmal Ihre Computertastatur untersuchen und Sie könnten sich wundern, denn im Durchschnitt beherbergt diese bis zu 400 mal mehr Bakterien als ein Toilettensitz.
Vor allem das Essen am Schreibtisch ist die größte Quelle der Verschmutzung. Zurückbleibende Essensreste begünstigen das Wachstum der Keime. Dadurch gibt es ein erhöhtes Risiko an Magenverstimmung oder Durchfall zu erkranken. Aber keine Panik: Gesunde Menschen werden durch diese Keime nicht krank. Aber ein geschwächtes Immunsystem aber öffnet das Tor für die Bakterien und diese können zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen.
Eine regelmäßige Reinigung sollte daher Pflicht sein. 

Reinigungstipps

  • Schalten Sie die Tastatur aus oder trennen Sie sie von Ihrem Computer
  • Drehen Sie sie um und schütteln alle Schmutzpartikel und Essensreste heraus.
  • Mit einem Pinsel entfernen Sie den Schmutz zwischen den Tasten.
  • Mit Druckluft aus der Dose lassen sich auch festsitzende Partikel herauspusten. Halten Sie die Tatstur dabei mit den Tasten nach unten.
  • Mit einem Staubsauger mit können die Schmutzreste ebenfalls herausgesaugt werden. Achten Sie aber darauf, dass keine Tasten locker sitzen, da diese sonst im Sauger verschwinden.
  • Anschließend mit einem sanften Reiniger, wie z.Bsp. Feuchttücher von Poliboy (Mehr Info und Shop)  abwischen.
  • Auf jeden Fall gilt: Geräte vor Reinigung immer ausschalten und nie zu feucht wischen.
Tastaturreinigung
Teilen:

16.04.2018

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar:

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

7675 + 9
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Zur Datenschutzinformationen

HappyMaids, Putzfrauen und Reinigungsservice für Privat, Wohnung, Haus und Büro. Deutschlandweit in Aschaffenburg, Augsburg, Berlin, Bonn, Chiemgau, Dresden, Essen, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, Köln, Leipzig, Mainz,München, Nürnberg, Regensburg, Rhein/Ruhr, Rosenheim, Stuttgart, Südwestbayern und Wiesbaden.