Holz- und Laminatböden richtig pflegen

21.11.2018,
von

Helmut Schwind 

0 Kommentare


Aufgrund ihrer schicken Optik entscheiden sich heutzutage viele Menschen für Holz- oder Laminatböden. Und obwohl diese in der Regel pflegeleicht sind, gilt es dennoch einige Dinge bei der Reinigung zu beachten.

Um die Eleganz und die Sauberkeit Ihres Holzbodens zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, diesen mindestens einmal wöchentlich zu reinigen, und bei jeder anstehenden Grundreinigung Ihres Zuhauses natürlich noch etwas sorgfältiger – hier finden Sie weitere Informationen, was alles zu einer umfassenden Grundreinigung gehört.

Stuhl auf Parkettbodenzoom

Laminat richtig reinigen

Um die Schönheit Ihres Laminatbodens dauerhaft zu erhalten, ist es wichtig, diesen regelmäßig richtig zu reinigen. Das beugt unschönen Laminatstreifen sowie Schlieren und Flecken vor und schützt das Material langfristig. So gehen Sie vor:

  • Saugen Sie den Boden als erstes gründlich, um auch die feinsten Staub- und Schmutzpartikel zu entfernen.
  • Nun können Sie den Laminatboden wischen. Nehmen Sie hierzu am besten ein Mikrofasertuch, welches Sie über einen klassischen Schrubber ziehen und etwas warmes Wischwasser, zum Beispiel mit Neutralseife angereichert. Achten Sie darauf, dass das Tuch nicht vor Nässe trieft, sondern nur feucht ist.
  • Zum Schluss muss der Boden mit einem sauberen Tuch trocken abgewischt werden. Das verhindert Streifenbildung und die Entstehung von unschönen Schlieren.


Sie können anstelle von herkömmlichem Wischwasser auch etwas Laminatreiniger zum Wischen nehmen. Beachten Sie hierbei immer unbedingt die Gebrauchsanweisung des Herstellers, um den Boden nicht zu beschädigen.

Und noch ein Tipp: Bringen Sie Filzgleiter unter Tischen und Stühlen an, damit diese keine Druckstellen im Laminat hinterlassen. So können die Möbelstücke auch hin und her bewegt werden, ohne Kratzer zu hinterlassen, die man nur schlecht entfernen kann.

Parkettbodenzoom

Böden aus Echtholz richtig reinigen

Parkett oder Dielen, also Böden aus Echtholz, brauchen ganz besondere Pflege. Schließlich sind sie recht kostspielig und daher möchten Sie auch lange Freude an ihnen haben.

Bei Parkett kommt es bei der Reinigung darauf an, ob es sich um einen versiegelten oder unversiegelten Boden handelt. Grundsätzlich sollten Sie Parkettböden täglich trocken reinigen und nur einmal wöchentlich feucht wischen.

Versiegeltes Parkett besitzt eine Schutzschicht, die das Holz vor Verschmutzungen und Feuchtigkeit schützt, was den Boden pflegeleichter macht. Dies sollten Sie bei der Reinigung beachten:

  • Staubsaugen Sie immer bevor Sie mit dem Wischen beginnen.
  • Verwenden Sie reines, warmes Wasser oder kalten, schwarzen Tee zur Bodenreinigung. Wischen Sie nie richtig nass, sondern nur „nebelfeucht.”
  • Hartnäckige Flecken können Sie vorsichtig mit einem Tropfen Terpentin entfernen.


Echtholzzoom

Bei unversiegeltem Parkett und Dielenböden sollten Sie bei der Reinigung zusätzlich auf die folgenden Dinge achten:

  • Um die Holzstruktur nicht zu beschädigen, verwenden Sie keine Mikrofasertücher, sondern einen sanften Wischmopp.
  • Um hartnäckige Flecken zu beseitigen, reiben Sie etwas Spiritus darauf und wischen, nach etwas Einwirkzeit, mit einem feuchten Tuch nach.
  • Damit der Boden optimal gepflegt wird, sollte er idealerweise circa einmal im Monat mit Hartwachs gewachst und gebohnert werden.

Ganz egal, ob bei der wöchentlichen Reinigung oder beim ausgiebigen Frühjahrsputz, widmen Sie Ihren Holz- und Laminatböden stets die nötige Aufmerksamkeit. Nur bei richtiger Reinigung und angemessener Pflege können Sie sicherstellen, dass Ihr Boden optimal versorgt ist und Sie sich dauerhaft an dessen Schönheit erfreuen können.
Und wenn Sie einmal keine Zeit haben sollten, dann lassen Sie sich bei der Bodenreinigung doch von uns helfen. Mit unserem Basispaket glänzen Ihre Böden schon ab € 92,- wieder wie neu.


Teilen:

21.11.2018

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar:

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

4839 - 2
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Zur Datenschutzinformationen

HappyMaids, Putzfrauen und Reinigungsservice für Privat, Wohnung, Haus und Büro. Deutschlandweit in Aschaffenburg, Augsburg, Berlin, Bonn, Chiemgau, Dresden, Essen, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, Köln, Leipzig, Mainz,München, Nürnberg, Regensburg, Rhein/Ruhr, Rosenheim, Stuttgart, Südwestbayern und Wiesbaden.